LEISTUNGEN

Das Wichtigste vorab

Melde dich bitte mindestens 6 Monate vor deinem geplanten Veröffentlichungsdatum bei mir.

Sollten deine finanziellen Mittel begrenzt sein, hab keine Angst, mir trotzdem zu schreiben. Ich kann dir Alternativen anbieten.

Ich lektoriere ausschließlich belletristische Manuskripte. Dark sowie Urban Fantasy, Dark Romance, Psychothriller/Thriller, Krimis und Horrorgeschichten sind herzlich willkommen.

Bezüglich des Korrektorats bin ich auch für nichtbelletristische Texte (z.B. akademische Abschlussarbeiten) und für alle Genres offen.   

Teile mir in deiner Anfrage bitte immer das Genre deiner Geschichte mit und worum es darin geht. Verrate mir auch den Umfang deines Manuskriptes in Normseiten (eine Normseite = 1.500 Zeichen). Falls du in normalen A4- Seiten schreibst, teile einfach die Gesamtzeichenzahl (inkl. Leerzeichen) deines Manuskriptes durch 1.500. Schon erhalten wir die Anzahl der Normseiten, die wichtig für meine korrekte Abrechnung und für die ungefähre Planung der Bearbeitungszeit ist.

Bitte beachte, dass ich ausschließlich Word-Dateien annehme.

Meine Bemerkungen und Korrekturen führe ich mit dem »Änderungen nachverfolgen«- Modus durch. Sie sind für dich also jederzeit einsehbar.

Übrigens: Hast du eine spezielle Anfrage (z. B. das Anfertigen einer Autor*innenvita für die Verlagsbewerbung etc.), dann trau dich ruhig, mir zu schreiben.  

Meine Beträge sind stets Nettobeträge, enthalten gem. §19 UStG also keine Umsatzsteuer.

Lektorat

Bitte lies zuerst die allgemeinen Infos unter meinem Menüpunkt Leistungen, bevor du für ein Lektorat anfragst.

Ein Lektorat findet bei mir, wie üblich, in zwei Durchgängen statt.

Im ersten Durchgang analysiere ich deine Figuren, deine Handlung (Plot Twists, eventuelle Plot Holes) und generelle Fakten. Ist z.B. eine Triggerwarnung nötig/sinnvoll? Sind genutzte Zahlen und Daten korrekt? Sind Anfang und Ende deiner Story spannend? Die Dauer des ersten Durchgangs hängt vom Umfang deines Manuskriptes ab.

Im zweiten Durchgang widme ich mich dann deinem Schreibstil und schaue mir u.a. Zeitformen, Satzbau sowie deinen Ausdruck an. Die eingehende Prüfung von Rechtschreibung und Grammatik ist Bestandteil des Korrektorats und damit ein gesonderter Arbeitsschritt (s. unten).

Der Preis für ein Lektorat beträgt für einen Umfang von bis zu 250 Normseiten 4,00 € pro Normseite. Für Manuskripte mit mehr als 250 Normseiten berechne ich 5,00 € pro Normseite. 

Damit wir beide schauen können, ob die Chemie stimmt, findet immer ein kostenfreies und unverbindliches Probelektorat von 5 Normseiten statt.

Kommt eine Zusammenarbeit zustande, zahlst du 50 % des Gesamtpreises per Vorkasse, den Rest dann nach Fertigstellung des Lektorats. 

Korrektorat

Bitte beachte die allgemeinen Infos unter meinem Menüpunkt Leistungen, bevor du für ein Korrektorat anfragst.

Ein Korrektorat findet bei mir, wie üblich, in einem Durchgang statt.

Hier findet eine sorgfältige Korrektur von Rechtschreibung und Grammatik statt. Die Dauer des Korrektorats hängt vom Umfang deines Manuskriptes ab.

Der Preis für ein Korrektorat beträgt für einen Umfang von bis zu 250 Normseiten 2,00 € pro Normseite. Für Manuskripte mit mehr als 250 Normseiten berechne ich 3,00 € pro Normseite

Kommt eine Zusammenarbeit zustande, zahlst du 50 % des Gesamtpreises per Vorkasse, den Rest dann nach Fertigstellung des Korrektorats.

Komplettpaket Lektorat und Korrektorat

Wenn du dir die Suche nach einem gesonderten Korrektorat sparen und alles bequem von mir bearbeiten lassen willst, buche gern das Komplettpaket.

Hier finden dann insgesamt drei Arbeitsdurchgänge (zwei Durchgänge Lektorat plus ein Durchgang Korrektorat) statt.

Der Preis für das Komplettpaket beträgt für einen Umfang von bis zu 250 Normseiten 6,00 € pro Normseite. Für Manuskripte mit mehr als 250 Normseiten berechne ich 7,00 € pro Normseite.

Inkludiert ist auch hier ein kostenfreies Probelektorat von 5 Normseiten.

Kommt eine Zusammenarbeit zustande, zahlst du 50 % des Gesamtpreises per Vorkasse, den Rest dann nach Fertigstellung des Auftrags.

Text

Bei meiner Arbeit als freie Texterin beschränke ich mich auf Webtexte, Blogeinträge und Social Media Beiträge. Auch hier solltest du mir genug Zeit fürs Ausarbeiten und für deine eventuellen Änderungswünsche geben. Melde dich also bitte mindestens 4 Wochen vorher bei mir.

Ich schreibe ausschließlich zu den Themen Reisen, Beauty, Essen & Trinken, Gesundheit, Kreatives, Liebe & Partnerschaft, Literatur, Musik, P18-Content, Spirituelles und Haustiere (spezielles Fachgebiet: Kaninchen).

Meine Arbeit beinhaltet keine SEO-Optimierung oder Keyword-Recherche. Ich schreibe für Menschen, nicht für Maschinen! Zudem würde das, bezüglich meiner anderen Tätigkeiten, meinen persönlichen Rahmen sprengen. Wenn dein Text bestimmte Keywords enthalten soll, gib mir diese bitte vor!

Für einen Webtext (Website, Blog) berechne ich pauschal 200,00 € (netto, keine USt. gem. § 19 I UStG).

Für einen Social Media Beitrag (Facebook, Instagram) inklusive Hashtags berechne ich pauschal 50,00 € (netto, keine USt. gem. § 19 I UStG).  

Im Gesamtpreis enthalten ist zudem immer eine Überarbeitungsrunde nach Kund*innenwunsch.

Kommt eine Zusammenarbeit zustande, zahlst du 50 % des Gesamtpreises per Vorkasse, den Rest dann nach Fertigstellung des Textauftrags.